Am Samstag, dem 24. Oktober 2015 fand zum 18. Mal der grosse Stiftungsanlass der Fondation Thorens statt.
 
Dieses Jahr erwarteten wir alle Gäste und Freunde im Restaurant «Kunsthalle» in Basel. Das wunderbare Restaurant war wie auch bereits früher für die Fondation Thorens reserviert.
 
Es kamen 180 Gäste zum Apéritif, zum Nachtessen, zur Musik und zur immer wieder mit viel Spannung erwarteten Auktion mit Werken von Caspar Abt, Bernard Buffet, Luciano Castelli, Martin Christ, Roland Deleau, Hans Diehl, Joseph Edward Duvanel, Peter Gartmann, Claude Huart, Rosemonde Krbec, Jean Lurçat, Noverre, Alfred Heinrich Pellegrini, Christian Peltenburg-Brechneff, Andreas Rickenbacher, Walter Ropélé, Burhan Saleh,  Jean-Robert Schaffter, Karin Schaub, Fifo Stricker,  Guglielmo W. Tavernaro, Anna Thorens-Pellegrini, Kira Weber und Irène Zurkinden.
 
Ferner wurde wie auch bereits früher ein Nachtessen für 16 Personen, gespendet von -minu, für CHF**18.500.—** an die UBS AG versteigert.
 
Ferner auch eine limitierte Uhr der ältesten Uhrenfabrik der Schweiz, der Dubois et Fils AG.
 
Die grosszügigen Spenden sowie die Auktion brachten der Fondation Thorens 2015 den stolzen Betrag von CHF**230.000.—** ein.
 
Den Höhepunkt des Abends bildete das grossartige Duo der fantastischen Musiker «Les Papillons».
 
Wir danken an dieser Stelle allen Gönnern, Künstlerinnen und Künstlern sowie den grossartigen Mitbietern für ihre grosse Unterstützung.
 
In den letzten 20 Jahren hat die Fondation Thorens bereits 1170 Künstlerinnen und Künstler sowie Musikerinnen und Musiker mit rund CHF**3.500.000.--** unterstützt.